Sylvia – Geige

Musik war seit jeher ein Teil meines Lebens.  So war es nicht verwunderlich, dass bereits im Kindergarten meine Blockflötenkarriere begann und in etwas reiferem Alter dann auch ernsthafte Instrumente, also z.B. die Geige, gelernt wurden. Die klassische Ausbildung, die ich geniessen durfte, war eine hervorragende Grundlage, doch konnte Klassik nie meine uneingeschränkte Leidenschaft entfachen.
Dies geschah, als ich über die Musikgenres des Symphonic Metals und des Mittelalter-Rock stolperte. Hier fand ich die klassischen Melodien und Motive bzw. auch die historischen Klänge meiner Kindheit wieder, gepaart mit einem ordentlich Schuß Rockmusik der in den Bauch fährt, die Füße zappeln und den Kopf schütteln lässt. Bald war klar: das will ich auch machen! Hier war ich auch mit der Geige gut aufgehoben die ansonsten eher selten das passende Instrument für eine Rockband ist.
Nach einigen Gastspielen in anderen Bands fand ich 2011 in Rudi einen Gleichgesinnten und MASK wurde ins Leben gerufen.  Es macht unglaublich Spaß, ein Teil von MASK zu sein, mit den Bandkollegen gute Musik zu kreieren und diese schlussendlich mit jeder Menge Rockfans zu teilen.

Merken

Merken